Dienstag, 19. Mai 2015

Aktivitäten in Würzburg

In der Region Würzburg sind derzeit zahlreich Kitas und Einrichtungen der Behindertenhilfe im Arbeitskampf zur Aufwertung im Sozial- und Erziehungsdienst.
Gut ist die Stimmung schon am frühen Morgen im Streiklokal:






Am Infostand in de Stadt informieren streikende und unterstützende Ver.di-Kolleginnen und Kollegen Passanten und Interessierte über die Hintergründe und die Forderungen der aktuellen Tarifauseinandersetzung:










Und nach dem Standbesuch am Vierröhrenbrunnen nutzen Erzieherinnen aus Kitas des Caritasverbandes die Mittagspause einer Veranstaltung in der Würzburger Caritaszentrale für ein Solidaritätsfoto:



Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.