Dienstag, 21. April 2015

11000 Teilnehmer auf der zentralen süddeutschen Kundgebung gestern in Stuttgart

Zur gestrigen Kundgebung in Stuttgart, mit der 5. Verhandlungsrunde gestern und heute in Offenbach begleitet wird, gibt es einen kleinen, feinen Filmbeitrag im SWR-Fernsehen:
SWR Landesschau 20.4.2015



Ob die Arbeitgeber die Zeichen der Zeit verstanden haben, werden die laufenden Verhandlungen in Offenbach zeigen. Es spricht vieles dafür, dass die Arbeitgeber auf eine Strategie der Belegschaftsspaltung und des Hinhaltens und der Verzögerung setzen. Wir werden zeigen müssen, dass wir uns nicht spalten lassen und einen langen Atem haben.

Hier noch ein kleiner ver.di-Film, welcher zur Aufwertungs-Kampagne gedreht wurde und sich sicher für etliche Betriebsversammlungen, Mitgliederversammlungen oder Aktionen nutzen lässt:


Und zahlreiche Bilder zur Stuttgarter Kundgebung gibt es natürlich auf der Seitewww.soziale-berufe-aufwerten.de
auf der auch die Aktivitäten in den sozialen Netzwerken dokumentiert wird.


Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.