Samstag, 18. März 2017

Samstagabend - Zeit für das jüngste Gerücht

Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen ist zu vernehmen, dass bei der Caritas der Equal-Pay-Day nicht auf den 18. März zu liegen kommt, sondern zu einem späteren Zeitpunkt zu feiern ist, der auch eher durch wärmere Tage gekennzeichnet ist. Als hilfreich erweise sich dabei auch die neue P4 in der Pflege, die eine allzu zügige Vorverlagerung des Equal-Pay-Day Richtung Februar verhindere.
Auf einen Caritas-spezifischen Equal-Pay-Day, der die Entgeltlücke zwischen Caritas-Ost und Caritas-West anzeige, verzichte man. Angesichts der vielfältigen Werte zwischen 92,5 und 99 % liesse sich der Tag nur schwer ermitteln bzw. man müsste praktisch den halben Januar feiern.

Vorletztes Gerücht

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.