Samstag, 11. März 2017

Samstagabend - Zeit für das jüngste Gerücht

Aus gewöhnlich gut unterrichten Kreisen ist zu vernehmen, dass das Verbot von Solidaritätsfotos in saarländischen Caritaskliniken künftig auch auf Spielfiguren, mit denen das Verbot in den vergangenen Wochen umgangen wurde, ausgedehnt werden soll. Nur bei der Suche nach geeigneten, für die Spielfiguren spürbaren, Sanktionen sei man noch nicht fündig geworden.

Vorletztes Gerücht

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.