Samstag, 18. März 2017

Pflegestreik im Saarland

Für Montag, den 20.3., waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in neun Kliniken im Saarland zum Streik aufgerufen. Die
Streikaufrufe wurden in der Nacht auf Dienstag veröffentlicht. 

Nachdem aufgrund der glaubhaften Streikdrohung von Seiten der  Uniklinken, der Marienhausgruppe und des Caritaskrankenhauses Saarbrücken die Bereitschaft erklärt wurde, Gespräche zu führen, wurde der Streikaufruf am vergangenen Mittwoch für die Uniklinken des Saarlandes, die Marienhausklinik Ottweiler und das Caritaskrankenhaus Saarbrücken ausgesetzt. 

Unter diesem Eindruck haben sich in den letzten Tagen auch die kommunalen Arbeitgeber zu Verhandlungen bereit erklärt. 

Daraufhin wurden der Streik insgesamt vorläufig ausgesetzte.



Medienhinweise:
Saarländischer Rundfunkt vom 16.03.2017 *klick*
Saarländischer Rundfunk vom 17.03.2017 "klick"

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.