Mittwoch, 1. März 2017

infodienst Krankenhäuser 76/März 2017 erschienen

Der neue infodienst Krankenhäuser ist soeben erschienen

Infodienst Krankenhäuser 76/März 2017 - pdf-Download

aus den Inhalten:

Mehr von uns ist besser für alle!

  • Impressionen von den ver.di-Aktionen in der Nikolausnacht 2016
  • Der Druck wirkt: Das Saarland geht voran!
  • Wahljahr 2017 nutzen, um politischen Druck zu erhöhen! 
  • PsychVVG seit 1. Januar 2017 in Kraft: Jetzt »Personalbemessung light« verhindern!
  • Schlupfloch »Fachkräftemangel«: Beispiele Krankenhaushygiene und Neonatologie
  • BKK Gesundheitsreport 2016: Alarmierende  Ergebnisse 
  • NRW:  ver.di-Forderungen zu den Wahlen 2017
  • Diakovere: Hebammen erstreiten Entlastungsmaßnahmen und Stellenaufstockung
  • Uniklinikum   Gießen-Marburg: Praxistest zur Personalbemessung



Tarif- und Branchenpolitik: Konzerne


  • Paracelsus-Tarifabschluss: »Ein Kraftakt«  
  • ,,,


Berufspolitik

  • Psychotherapie-Ausbildung: »Reform ist überfällig«
  • ...


Deutschland


  • ver.di bekräftigt Forderung nach Erhalt der Mitbestimmung im Aufsichtsrat
  • ...

 Aus den Landesbezirken


  • Tarifverhandlungen für die Kliniken der Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz
  • ...


Vor Ort

  • Klinikum Chemnitz: Tarifabschluss
  • ...

Literatur- und Internettipps


  • Privat oder Kasse? Politische Ökonomie des  Gesundheitswesens
  • ...


Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.