Freitag, 8. März 2013

Internationaler Frauentag

Die Caritas ist weiblich und Ver.di auch: https://frauen.verdi.de/




AKTIONSTAG - IFT AM 8. MÄRZ 2013

Eigenständige Existenzsicherung von Frauen

Frauen kämpften für ihre Rechte: für bessere Arbeitsbedingungen, gleichen Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit und die Gleichstellung der Frau! Der Kampf der Frauen um ihre Rechte geht heute weiter und wird am 8. März jährlich international besonders gefeiert und bekräftigt!
Unser Motto "Heute für morgen Zeichen setzen" und das passt zu unserem Schwerpunktthema "Eigenständige Existenzsicherung". Immer mehr Frauen sind berufstätig, zu niedrigsten Löhnen, in unfreiwilliger Teilzeit, befristet oder in Minijobs. Ein Job reicht oft zum Leben nicht mehr aus und sichert nicht die eigene Existenz.
Wir brauchen gute, gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen für Frauen und Männer.ver.di-Aufruf zum IFT am 8. März 2013 (168 kB)
Wir wollen bessere Rahmenbedingungen für eine eigenständige Existenzsicherung von Frauen über alle Lebensphasen hinweg und ihre gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsmarkt. DGB-Aufruf zum Frauentag 2013 (PDF, 300 kB).

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.