Sonntag, 27. September 2015

Veranstaltungshinweis: Donnerstag, 1. Oktober 2015 - Kein Job für Maria - Das kirchliche Arbeitsrecht als "Dritter Weg" - Diskussionsveranstaltung in Saarbrücken

Das kirchliche Sonderrecht steht am Donnerstag, 1. Oktober 2015 im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung/Peter-Imandt-Gesellschaft in Kooperation mit der Giordano Bruno Stiftung, Saar. Moderiert von Peter Tiefenbrunner debattieren im Schlosskeller am Saarbrücker Schlossplatz:
- Ingrid Matthäus-Maier, Ex-MdB und Beiratsmitglied der Giordano-Bruno-Stiftung
- Mathias Müller, KODA des Bistum Trier
- Andrea Hoffmann-Göritz , KODA des Bistum Trier
- Berno Schuckart-Witsch, VERDI Berlin
Mit einem Statement von Thomas Müller, Geschäftsführer VERDI Bezirk Region Saar Trier

Beginn 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Weitere Informationen zur Veranstaltung auf rosalux.de

Veranstaltungsort:
Theater im Schloss, Saarbrücken
Schlossplatz
66119 Saarbrücken



Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.