Samstag, 20. Juni 2015

DER DRUCK MUSS RAUS ! Noch 4 Tage ....

Immer mehr Geschäftsführer erklären ihre Unterstützung. Das ist gut so und freut uns! Es gibt auch vieles am Gesetzentwurf zu kritisieren. Wichtig ist aber, dass wir unser Anliegen hinsichtlich der Personalausstattung und unsere Forderung nach einer gesetzlichen Personalbemessung in den Vordergrund rücken. Es ist unsere ver.di-Aktion, auf der auch wir unsere Themen in die Öffentlichkeit tragen!

Macht euch bitte schon im Vorfeld Gedanken darüber, wer eure Aktion bebildert: Für die Presse, unsere Kampagnenseite*), bei katholischen Krankenhäusern gerne auch für den Blog **) ;), für Betriebszeitungen etc.

*)
Alle Kolleginnen und Kollegen können nach der Aktion ihre Bilder an die zentrale Mailadresse kontakt@der-druck-muss-raus.de senden und wir stellen die Aktionsfotos dann ein. Zusätzlich besteht aber auch die Möglichkeit, dass die Fotos auch direkt auf der Kampagnenseite hochgeladen werden können. Wenn ihr auf diesen Link klickt, habt ihr die Möglichkeit selber Bilder einzustellen: http://der-druck-muss-raus.de/node/add/image Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. So können wir versuchen, die Datenmassen zumindest ein bisschen zu kanalisieren. Die Möglichkeit, selbstständig Bilder hoch zu laden wird am Morgen des 24.06. aktiviert. Wir werden diese Information auch noch an alle uns bekannten Mailadressen aus den Betrieben (ca. 1000) weiter geben. Es wäre super, wenn ihr soweit möglich die Kolleginnen und Kollegen auf diese zusätzliche Möglichkeit hinweist.

**)
So gut ausgestattet wie die Kampagnenseite ist der Blog nicht. Wir sind über E-Mail erreichbar: caritasverdiblog@gmail.com


-----------
"Und geben Sie den Hinweis auf diesen Blog auch an Freunde und Kolleginnen und Kollegen weiter! Denn nur in einer großen Gemeinschaft kommen wir voran!" FlyerzumBlog

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.