Mittwoch, 20. Dezember 2017

Was Beschäftigte mit starken Gewerkschaften erreichen können

Helios Amper Dachau: Unerwartetes Angebot erstritten

In einem längeren Tarifkonflikt der Helios Amper Klinik  in Dachau zeichnet sich inzwischen ein Ergebnis ab.

Nach längerer Verhandlungsunterbrechung hat die Arbeitgeberseite erklärt, sie würden eine reguläre Mitgliedschaft beim Kommunalen Arbeitgeberverband beantragen und somit den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K) übernehmen.

Die Tarifkommission bewertet das Angebot als gut bis sehr gut und stimmte dem Verfahrensvorschlag zu. Innerhalb von acht Wochen nach Rückmeldung des Kommunalen Arbeitgeberverbandes werden erste Gesprächstermine vereinbart, um Details der Verbandsaufnahme bzw. die Übernahme des tariflichen Regelwerkes (TVöD) zu erörtern. Bis dahin ruhen die Tarifverhandlungen.

Die interessanten Einzelheiten sind hier nachzulesen:


Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft bei Ver.di:


Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.