Dienstag, 26. August 2014

Zitat des Tages: Wir haben "neue Götzen geschaffen"

in der "Diktatur einer Wirtschaft ohne Gesicht und ohne wirklich menschliches Ziel." Alles Schwache "ist wehrlos gegenüber den Regeln eines vergötterten Marktes, die zur absolten Regel werden."
 
Evangelii Gaudium, 56
 
Zur Rubrik "Zitat des Tages": Im August macht auch die Blog-Redaktion Sommerpause, die nur für ganz wichtige Nachrichten unterbrochen wird. Mit der täglichen Rubrik "Zitat des Tages" füllen wir die Tage mit Lektürefundstücken, die uns aufgefallen sind und die wir für bemerkenswert halten.
Das machen wir auch, damit der Blog nicht einrostet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.