Freitag, 28. Februar 2014

Breaking news: ver.di FB 3 Baden-Württemberg: Irene Gölz tritt Nachfolge von Günter Busch an

Nachdem Günter Busch am Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird, hat der Landesfachbereichsvorstand 3 Baden Württemberg am 12. Februar einstimmig Irene Gölz als Nachfolgerin vorgeschlagen. In der Sitzung des Bundesfachbereichsvorstandes vom 28.02.2014 wurde diese Wahl soeben einstimmig bestätigt.
Irene Gölz - bis vor einigen Jahren in Bayern für den Kirchenbereich zuständig - bringt die besten Voraussetzungen für die Nachfolge mit. Sie tritt diese bereits zum 01. April des Jahres an. Günter Busch - vor seiner Tätigkeit bei ver.di unter anderem auch im Bereich der evangelischen Kirche tätig - wird noch bis zu seinem Ausscheiden im September als stellvertretender Landesleiter für einen reibungslosen Übergang sorgen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.