Freitag, 24. Februar 2017

Umfrage der BAuA zu "Digitalisierung und Technisierung in der Altenpflege.

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich der Altenpflege,

 bitte beteiligt Euch nach Möglichkeit an dieser Online-Umfrage zum Thema Technikeinsatz und Digitalisierung in der Pflege und leitet sie weiter. Die Umfrage dauert ca. 25 Minuten.

 Hier der Link: https://www.soscisurvey.de/delphipflege2030


Unter dem Stichwort „Pflege 4.0“ werden die zunehmende Digitalisierung und Technisierung der Pflegearbeit diskutiert.
Der Fragebogen richtet sich auf die individuelle Einschätzung durch betroffene  Expertinnen und Experten der künftigen Entwicklungen in der ambulanten und stationären Altenpflege.
Die leitende Fragestellung lautet:
Welche Bedeutung werden die Digitalisierung und die Technisierung im Jahr 2030 für den Berufsalltag von Pflegekräften in der Altenpflege haben?
Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 25 Minuten. Die erhobenen Daten werden anonymisiert und vertraulich behandelt.
Die Befragung findet in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) statt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.