Donnerstag, 26. Juni 2014

Meldegesetz - Bericht von der Bundestagsanhörung

 
Soweit ersichtlich, hat bisher nur der "Humanistische Pressedienst" die Erklärung aufgenommen und mit einigen Anmerkungen wiedergegeben.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.