Donnerstag, 24. Januar 2013

"Der Dritte Weg - Ein Arbeitsrecht zweiter Klasse?" - wir meinen: "ja"!

Für diskussionsbedürftig hält man aber die Frage bei einer...

Tagung in der Katholischen Akademie „Die Wolfsburg“

„Der Dritte Weg – Ein Arbeitsrecht zweiter Klasse?“ – über diese Frage diskutieren Experten auf einer Tagung, zu der die Katholische Akademie „Die Wolfsburg“zusammen mit dem Juristenrat im Bistum Essen für Montag, 28. Januar, 18.30 Uhr bis 20.45 Uhr, in die Akademie, Falkenweg 6, Mülheim-Speldorf, einlädt.

[...]
Zu Gast sind Professor Dr. Jacob Joussen (Juristische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum), Ellen Paschke (ver.di Bundesvorstand), Heinz-Josef Kessmann(Stellvertretender Präsident des Deutschen Caritasverbands) und Dr. Burkhard Kämper(Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche). Die Moderation übernimmt Dr. Michael Schlagheck (Direktor der Katholischen Akademie „Die Wolfsburg“). 

Link zum Veranstaltungshinweis auf der Seite des Bistums Essen


----------- "Und geben Sie den Hinweis auf diesen Blog auch an Freunde und Kolleginnen und Kollegen weiter! Denn nur in einer großen Gemeinschaft kommen wir voran!" FlyerzumBlog

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.