Freitag, 28. September 2012

Pressemitteilung der Mitarbeiterseite Caritas RK Ba.-Wü.

Die Mitarbeiterseite der Regionalkommission Baden-Württemberg hat die Tarifverhandlungen für die knapp 60 000 Mitarbeiter der Caritas Baden-Württemberg in Karlsruhe abgebrochen. Die Dienstgeberseite war nicht bereit, der Forderung nach Übernahme des Tarifkompromisses der Bundesebene für alle Vergütungsgruppen zuzustimmen. Die Verhandlungen werden am 15. und 16. November in Karlsruhe fortgesetzt.
Der Caritas-Tarifkompromiss auf Bundesebene beinhaltet den Tarifabschluss des Öffentlichen Dienstes wertgleich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten




Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, wählt die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir freuen uns, wenn Ihr statt "Anonym" die Möglichkeit des Kommentierens unter Pseudonym wählt. Das Kommentieren und Diskutieren unter Pseudonym erleichtert das Austauschen der Argumente unter den einzelnen Benutzern.